Anzeige
Fauna Marin GmbH Riff-Fische-des-Korallendreiecks Tropic Marin Zootonic Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Profil von AndiV

Dabei seit
19.03.09

zuletzt Online
ausgeblendet

PLZ
ausgeblendet

Über AndiV
Pick yourself up and dust yourself off and back in the saddle.
Man darf gerne mal zu Boden gehen, aber nie vergessen, wieder aufzustehen!

Die letzten Beiträge von AndiV

Diskussionen

Phorbas tenacior thumbnail

AndiV @ Phorbas tenacior am 14.03.20

ist angegeben.

LG

Caulerpa prolifera thumbnail

AndiV @ Caulerpa prolifera am 14.03.20

Hi,

siehe hier:

https://www.algaebase.org/search/species/detail/?species_id=355&distro=y#distro

LG

Andreas

Ulva lactuca thumbnail

AndiV @ Ulva lactuca am 14.03.20

Alle Länderdaten wurden aktualisiert, lieben Dank!!

Caracanthus madagascariensis thumbnail

AndiV @ Caracanthus madagascariensis am 14.03.20

Hallo Elena,

ein Vorkommen dieser Art im Schwarzen Meer ist nicht dokumentiert, ebensowenig ist Caracanthus madagascariensis eine invasive Art, so dass aus meiner Sicht auch ein "denkbarer" Weg ins Mittelmeer durch den Suez-Kanal (Lessepssche Migration) höchstwahrscheinlich ausgeschlossen ist.

In diesem Fall haben wir das Schwarze Meer nicht hinzugefügt.

LG

AndiV

Ammodytes tobianus thumbnail

AndiV @ Ammodytes tobianus am 14.03.20

Das Schwarze Meer wurde hinzugefügt.

Vielen Dank!

Haltungserfahrungen

Zebrasoma scopas thumbnail

AndiV @ Zebrasoma scopas am 29.01.20

@Rotfeuer

Ein Nachsetzen von Doktorfischen kann schnell zu Verletzungen des eingesetzten Tieres oder sogar zum Tod des Fisches führen.
Wenn möglich, dann sollten neu hinzukommende Doktoren in einer großen, gut durchströmbaren Fischfalle, einem angeschlossenen Technikbecken oder einer angeschlossenen Dreambox einige Zeit verbleiben, um mögliche Aggressionen zu vermeiden.
Auch in solchen Behältnissen untergebracht, werden die Doktorfische einander riechen und sich nach und nach an den Geruch des neuen Tiers gewöhnen, so dass das Zusetzen deutlich glimpflicher verlaufen kann.
In sehr vielen Fällen ist es hierdurch gelungen, Verletzungen oder Verluste zu vermeiden, aber diese Methode kann nie ein 100% iger Garant dafür sein.

LG

Andreas

Macropharyngodon moyeri thumbnail

AndiV @ Macropharyngodon moyeri am 07.11.19

Hallo Skaarj,


es hat zwar ein wenig gedauert, aber nun ist die Antwirt von Rudie H. Kuiter zur Größenangabe doch noch eingetroffen.
Ich kopiere seine Antwort hier herein und passe im Anschluß die Größenangabe im Lexikon nach oben an.

Antwort von Rudie:

07.11.2019
Hi Andreas,.
There are always exceptions to the rule. I the books it it the usual maximum size.
Cheers,
Rudie

~ Es gibt immer Ausnahmen von der Regel. Ich habe die Daten in der üblichen Maximalgröße angegeben.

Macropharyngodon moyeri thumbnail

AndiV @ Macropharyngodon moyeri am 28.08.19

Hallo Skaarj,

vielen Dank für den Beitrag zur Größe von Macropharyngodon moyeri, ich habe keinen Zweifel an der von Dir genannten Größe und behalte diese erst einmal "im Hinterkopf".
Tatsächlich hatte ich nach dem Lesen Deines Posts zunächst den Eindruck, dass wir bei der Dateneingabe vielleicht einem Irrtum aufgesessen waren, allerdings lassen sich weder im Internet noch in der Fachliteraut, so z. B. von dem Lippfischkenner schlecht hin, Rudie H. Kuiter, in Labridae Fishes: Wrasses, zweite Ausgabe 2012, keinerlei Hinweise finden, dass Macropharyngodon moyeri deutlich größer als 12cm wird.
Werde Rudie gerne diesbezüglich einmal anschreiben, die Angaben zur Größe hinterfragen und das Ergebnis bekannt geben,

Vielen Dank und weiterhin viel Freude mit dem Meerwasser-Lexikon.

Andi

Phyllopteryx taeniolatus thumbnail

AndiV @ Phyllopteryx taeniolatus am 09.08.19

Hallo Torsten,

in der Liste zum Washingtoner Artenschutzübereinkommen werden die beide Fetzenfische nicht
aufgeführt und sind demnach nicht besonders geschützt, eine CITES ist demnach nicht nötig.

Phyllopteryx taeniolatus
Phyllopteryx dewysea

Warum dies so ist, ist mir allerdings schleierhaft.

Siehe: https://www.cites.org/eng/search/site

LG

Andreas

Lethotremus awae thumbnail

AndiV @ Lethotremus awae am 08.04.18

@abronia

Vielen Dank für den Hinweis und den Link, wir haben beides in den Artikel einfließen lassen.

"Was ist das?"

was ist das thumbnail

AndiV @ Fische am 20.02.20

Wenn ich mir die feinen Streifen auf den Augenrändern ansehe, dann stimme ich auch für Trimma halonevum.
LG

Andi

was ist das thumbnail

AndiV @ Pflanzen am 04.09.19

Schau morgen gerne mal in das Buch von Prof. Braune.

Die Fotos von Mesophyllum expansum in Netz zeigen mehrheitlich eine Art "hellen Wachstumsrand", dieser fehlt auf dem Foto von W. Strickling-

Melde mich.

LG

was ist das thumbnail

AndiV @ Fische am 15.10.18

ist korrekt:

https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/11545_Cirrhilabrus_cyanogularis.htm#kattyp1

LG

Andi

was ist das thumbnail

AndiV @ Fische am 28.05.17

Hallo Peter,

wie groß ist das Tier und wie alt.
Würde zur ID helfen.

Danke
Andi

was ist das thumbnail

AndiV @ Korallen & Co am 24.02.17

Vielleicht "Pink Flamingos"
https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/8475_Zoanthus_Pink_Flamingos.htm#katID61