Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com Fauna Marin GmbH Aqua Medic

Haltungserfahrungen zu Echidna xanthospilos

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Echidna xanthospilos in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Echidna xanthospilos zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Echidna xanthospilos haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Echidna xanthospilos

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

am 19.02.15#1
Ich halte diese muräne im riffaufbau , derzeit 300l becken.
Sie lebt nicht wie andere sehr versteckt und man sieht sie nur bei dunkelheit. man sollte sich in klaren sein das man nicht viel von dieser muräne hat wie bei anderen muränen.
Haltung her recht einfach und von der Fütterung kann ich nur sagen das sie alles ist wobei ich sie noch nie aktiv gefüttert hab.
Halte sie seit 8 monaten und ich muß sagen sie wächst sehr langsam.
Ist ein total friedliche murüna, mein lippfisch und schleimfisch schlafen in der selben höle und bis jetzt passt alles.
Diese muräne ist wie gesagt nicht so tages aktiv wie bei der selben gattung (sternmuräne), von der färbung wie eine Zebramuräne.
Von der haltung und pflege ganz einfach, bezüglich fütterung also ich leg in eine tonschale das futter wenn sie hunger hat nimmt sie es nicht , bekommt muschelfl., stint, tintenfisch und lebende futtergarnelen wobei ich sehen konnte bei dunkelkeit jagt sie aktiv.
Meine mind. Beckengröße würde ich sagen 200l wobei es schon 1m lang sein sollte da das tier auch mal schwimmt sonst lebt es die ganze zeit in der höle.
Zu beachten ist bei der planung der Höle das die endgröße ca bei 60cm liegt und die höle somit größ planen sollte. was ich genommen hab war ein Y rohr mit drei ausgängen was ich dann mit lebendgestein verkleidet hab. Kleiner tipp die ausgänge sollten nicht direkt beläuchtet werden das mag sie nicht .
am 24.10.18#2
Ich hatte diese Muräne schon öfters bei mir im Geschäft. Haltung ähnlich wie die Sternchenmuräne sehe ich als richtig an. Nur ist sie, wenn sie noch sehr klein ist, d.h. bis etwa 25 cm, wesentlich scheuer.
Frisst Frostfutter sehr gut, anfangs Mysis und Artemia. Wenn sie größer wird, auch Krill oder klein geschnittene Stinte. Die angegebene Mindest-Beckengröße von 2000 Liter finde ich übertrieben. Ein lang gezogenes 800 Liter-Aquarium mit schönen bodennahen Höhlen, ist schon ein Paradies für sie. Größer geht immer. ;)

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Echidna xanthospilos in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Echidna xanthospilos zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Echidna xanthospilos haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Echidna xanthospilos