Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquariOOm.com

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Haltungserfahrungen zu Zoanthus sp. 10

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Zoanthus sp. 10 in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Zoanthus sp. 10 zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Zoanthus sp. 10 haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Zoanthus sp. 10

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

ENDLESS am 17.01.15#1
Ich habe exakt die selbe "Zoanthus sp. 37 - Krustenanemone" in meinem Aquarium.

Ich hab sie damals vor 2 Jahren quasi als "Blinden Passagier" mit meinem Lebendgestein aus Indonesien importiert.

Der erste Polyp war recht winzig und viel mir erst nach gut einer Woche während der Einfahrphase auf, da er extrem stark und Glutrot leuchtete unter dem Mondlicht.

Nach mehreren Umbauten im Riff, wanderte dieser Steinbrocken incl. dem Polyp immer mehr und mehr ausserhalb meines Sichtfeldes und geriet somit irgendwann in Vergessenheit.

Aus Zufall entdeckte ich bei Reinigungsarbeiten eine kleine Kolonie die sich mittlerweile im Schatten des Riffs gebildet hatte und aus ca.10-12 Polypen bestand. Die Polypen waren sehr, sehr klein und kaum geöffnet, da sie wirklich im Schatten "wuchsen".

Kurzerhand hab ich diesen Stein etwas versetzt damit die Zoakolonie mehr Licht abbekommt. Innerhalb kürzester Zeit öffneten sich alle Polypen richtig weit, und mit der Zeit fing die Kolonie an sich langsam auszuweiten.

Hab nun mit mehreren Ablegern experimentiert und kann sagen das sie absolut Lichthungrig sind und es ihnen gerade zu gefällt knapp unter dem Wasserspiegel zu wachsen und die volle Ladung LED Licht zu tanken. Scheinen wohl in der Natur im Brandungsbereich zu wachsen.

Je mehr Licht und wenig/sanfte Strömung sie haben, um so schöner Strahlen sie. Unter diesen Bedingungen vermehrten sie sich bei mir prächtig!

Hab bisher nirgends eine vergleichbare Zoas Art gesehen und war deshalb sehr erfreut das nun ein weiterer MW Aquarianer diesen Schatz gefunden hat.

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Zoanthus sp. 10 in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Zoanthus sp. 10 zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Zoanthus sp. 10 haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Zoanthus sp. 10