Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Ricordea yuma


Profile

lexID:
757 
Scientific:
Ricordea yuma 
German:
Genoppte Scheibenanemone 
English:
Champignon bubble, Knobby False Coral Watermelon Coral, Ricordea Mushroom Coral Yuma Pacific Ricordea Coral, Ricordea, Stubby Anemone 
Category:
Corallimorfari 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Corallimorpharia (Order) > Ricordeidae (Family) > Ricordea (Genus) > yuma (Species) 
Initial determination:
(Carlgren), 1900 
Occurrence:
Filippine, Flores, Indonesia, Indopacifico, Micronesia, Oceano Indiano, Oceano Indiano occidentale, Samoa, Singapore 
Sea depth:
10 - 40 Meter 
Size:
7 cm - 8 cm 
Temperature:
22°C - 28°C 
Food:
Copepods, Amphipods, Cyclop-Eeze, Oyster eggs, Artemia, Mangime in polvere, Mysis, Naupli di artemia, Plancton, Zooxantelle/Luce 
Tank:
~ 100 Liter 
Difficulty:
Mediamente facile 
Offspring:
Easy to breed 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2019-04-03 12:22:18 

Captive breeding / propagation

Ricordea yuma is easy to breed. There are offspring in the trade available. If you are interested in Ricordea yuma, please contact us at Your dealer for a progeny instead of a wildcat. You help to protect the natural stocks.

Husbandry

(Carlgren, 1900)

Synonym:
Discosoma yuma Carlgren, 1900

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Corallimorpharia (Order) > Ricordeidae (Family) > Ricordea (Genus) > Ricordea yuma (Species

Husbandry know-how of owners

Alex69 am 28.03.19#6
Habe mir 2 Stück vor ca 1. Jahr gekauft sind mittlerweile 30??? lassen sich aber auf die seite "schieben"bei einem Neuankömmling.Sie sind Pflegeleicht und in allen Wasserhöhen und Strömungen zu finden.Sie Wandern auch auf die Seite wenn sie etwas abgedunkelt werden.Vernesselungen habe ich noch nicht gehabt obwohl ich sie schon mit der Hand umgesetzt habe.Sie sind eine Bereicherung für jedes Aquarium selbst mit anderen Korallen .Habe Montiporas und Pilzlederkorallen,es gab noch nie Probleme.
Denise83 am 26.02.16#5
Vorsicht beim Umgang mit Ricordeas: Die starke Nesselkraft beschränkt sich nicht nur auf andere Korallen. Habe mich gestern beim Scheibenputzen böse an meiner R. yuma vernesselt (Rötung, Schwellung, Schmerzen wie heftiger Brennnesselkontakt am Handrücken inkl. Finger) und habe auch schon von anderen Fällen gehört. Ich halte die Tiere schon ein paar Jahre und sowas ist mir davor noch nie passiert- allerdings werde ich jetzt verstärkt aufpassen und bei direktem Kontakt Handschuhe anziehen. Hatte kurz davor Wasser gewechselt und gefüttert. Möglich, dass es etwas damit zu tun hatte?

Natürlich trotzdem wunderschöne, dankbare, aber eben wehrhafte Pfleglinge :-)
metallus am 16.11.12#4
Vorsicht bei starker Beleuchtung!!!

Habe 2 Tiere inerhalb von 4 Wochen nach dem Kauf verloren. Ich wusste nicht dass man sie an starke Beleuchtung gewöhnen muss. Also Lichtstärke langsam steigern bzw. vorerst schattige Stellen bevorzugen.

Ich habe 2 Watt pro Liter PL-Röhre und sie haben es nicht überlebt, sie sind ausgeblichen und haben sich langsam aufgelöst. Schade

Ansonsten denke ich einfach zu halten, gerade bei wenig Licht
6 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Ricordea yuma

Last comment in the discussion about Ricordea yuma


Cos'è?

The following is an overview of "what's that?" Entries that have been successfully determined and assigned to this entry. A look at the entertainments there is certainly interesting.