Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com Fauna Marin GmbH Aqua Medic

Hoplolatilus chlupatyi

Hoplolatilus chlupatyiis commonly referred to as Chameleon sand tilefish. Difficulty in the aquarium: Solo per acquariofili esperti. A aquarium size of at least 500 Liter is recommended.


Profilbild Urheber robertbaur




Uploaded by robertbaur.

Image detail


Profile

lexID:
2445 
AphiaID:
278087 
Scientific:
Hoplolatilus chlupatyi 
German:
Chameleon Torpedobarsch 
English:
Chameleon Sand Tilefish 
Category:
Malacantidi 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Malacanthidae (Family) > Hoplolatilus (Genus) > chlupatyi (Species) 
Initial determination:
Klausewitz, McCosker, Randall & Zetzsche, 1978 
Size:
bis zu 13cm 
Temperature:
22°C - 27°C 
Tank:
~ 500 Liter 
Difficulty:
Solo per acquariofili esperti 
CITES:
Not evaluated 
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2008-02-06 23:01:26 

Info

It can rapidly change its color. Probably found in areas with sand, silt, or rubble bottoms at the bases of reefs near 30 m depth

External links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Torpedobarsche im Aquarium (de). Abgerufen am 19.08.2020.

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

am 12.03.08#1
Dieser an sich sehr seltene Fisch kommt seit 2008 doch ab und zu vor, bzw. ist bei manchen Importeuren oder Großhandel auf der Stockliste zu finden. Man muss dazu sagen dass sie einigermaßen empfindlich sind. Das Farbspiel machen Sie allerdings nur wenn sie unter Stress sind. Deshalb passt meiner Meinung nach der Name "Chameleon" nicht wirklich. Daher lohnt es sich, zumindest dann wenn es jemanden um dem Farbwechsel geht, kaum den Fisch zu kaufen. Er ist - und das sollte ja Grundvoraussetzung sein - in einem eingefahrenen Becken kaum in anderen Farben zu beobachten. Er ist dann einfach nur blau.
1 husbandary tips from our users available
Show all and discuss