Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Korallen-Zucht compact-lab Tropic Marin Fauna Marin GmbH

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Lissocarcinus laevis


Profile

lexID:
2486 
AphiaID:
208764 
Scientific:
Lissocarcinus laevis 
German:
Zylinderrosen-Schwimmkrabbe 
English:
Swimmer Crab, Harlequin Crab, Harlequin Swimming Crab 
Category:
Granchi 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Malacostraca (Class) > Decapoda (Order) > Portunidae (Family) > Lissocarcinus (Genus) > laevis (Species) 
Initial determination:
Miers, 1886 
Occurrence:
Iran, Celebes Sea, Marquesas Islands, India, Lembeh Strait, Australia, Filippine, Giappone, Hawaii, Indonesia, Madagascar, Mar delle Andamane, Mare di banda, Mauritius, Nuova Caledonia, Oceano Indiano, Oceano Indiano occidentale, Polinesia Francese, Sri Lanka, Sudafrica, Sulawesi, Taiwan 
Sea depth:
9 - 82 Meter 
Size:
bis zu 3cm 
Temperature:
24°C - 27°C 
Food:
omnivore, alimentari Tablets, Artemia, Lumache, mangime granulare, Mangime in polvere, Mangime in scaglie, Plancton, Polpa di cozze e vongole 
Tank:
~ 100 Liter 
Difficulty:
Solo per acquariofili esperti 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2018-01-26 09:06:52 

Husbandry

Miers, 1886

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

ManuelSpeck am 28.09.16#2
Ich halte eine dieser Krabben, musste sie aber aus dem Riffbecken entfernen, da sie mir die Zylinderrosen schädigte. Sie hat sich ständig unter die Zylinderrosen gegraben und diese somit gelöst. Das hinterste Beinpaar hat wie zwei Schaufeln mit denen sie dann die Zylinderrose transportiert. Zudem hat sie sich relativ schnell nach dem einsetzen an einer gesunden kleinen Zylinderrose vergangen und diese komplett verspeist. An Schnecken hat sie sich bei mir auch vergangen. Allgemein war das Tier eher aggressiv was sich im sofortigen Drohgebärde wieder spiegelte.
Atmosphere am 23.06.11#1
Hallo, ich bin stolzer Besitzer solch eine Krabbe.
Habe mal 4 Bilder aus meinem kleinen Becken hinzugefügt.

Nach meinen beobachtungen frist Sie Frostfutter, Flockenfutter und Muschelfleisch,eigentlich alles was sie finden kann.
Vergräbt sich Tagsüber(nicht immer)im Bodengrund und es gucken dann nur diese zwei Antennen raus.

Eine Zylinderrose hab ich auch drin aber die wird links liegen gelassen komischer weise.

An Korallen oder Anemonnen geht sie nicht dran bis jetzt.

2 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Lissocarcinus laevis

Last comment in the discussion about Lissocarcinus laevis