Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Capnella imbricata


Profile

lexID:
565 
Scientific:
Capnella imbricata 
German:
Bäumchenweichkoralle, Keniabäumchen 
English:
Kenya Tree Coral, African Tree 
Category:
Coralli molli 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Alcyonacea (Order) > Nephtheidae (Family) > Capnella (Genus) > imbricata (Species) 
Initial determination:
(Quoy & Gaimard, ), 1833 
Occurrence:
Africa occidentale, Australia, Filippine, Indonesia, Indopacifico, Mare di banda, Micronesia, Oceano Indiano occidentale, Papua Nuova Guinea, Sulawesi 
Sea depth:
1 - 15 Meter 
Size:
20 cm - 30 cm 
Temperature:
24°C - 28°C 
Food:
Zooxantelle/Luce 
Tank:
~ 100 Liter 
Difficulty:
Molto facile 
Offspring:
Easy to breed 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2006-11-07 10:32:46 

Captive breeding / propagation

Capnella imbricata is easy to breed. There are offspring in the trade available. If you are interested in Capnella imbricata, please contact us at Your dealer for a progeny instead of a wildcat. You help to protect the natural stocks.

Husbandry

Capnella imbricata (Quoy & Gaimard, 1833)


Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Octocorallia (Subclass) > Alcyonacea (Order) > Alcyoniina (Suborder) > Nephtheidae (Family) > Capnella (Genus) > Capnella imbricata (Species)


Private Nachzuchten




Pictures

Commonly

3
2
1
1
1
1
1

Husbandry know-how of owners

yasmin_kp am 16.01.16#17
Diese Koralle ist von den Pflegebedingungen her ein super Anfängertier, aber...

Die Koralle nesselt, sie hat meine Monti-Platte halb "durchgenesselt". Die eigene Art wird dabei komischer Weise keinerlei vernesselt.

Sie zeigt ein extrem starkes Wachstum das definitiv nicht zu unterschätzen ist!
Ich habe mit einem kleinen Ableger angefangen, welcher sich innerhalb von 2 Jahren auf mindestens 35 vermehrte, diese Äste hat sie selbst abgetrennt.
Der einzige Weg diese Plage los zu werden war so viele wie möglich zu verschenken oder verkaufen, nun sind es "nur" noch 18-20.

Ansonsten ein einfacher Pflegling der keine Zufütterung oder starkes Licht benötigt.
Strömung ist ihr ziemlich egal, sie blüht sowohl bei schwacher als auch starker.

Aufgrund seines Wachstums nur bedingt für kleine Becken geeignet


randalli am 05.04.14#16
Anfangs sehr schön, um überschüssige Nährstoffe aus dem neuen Becken zu bekommen. Hat sie sich einmal eigelebt, wird sie auf Dauer mindestens so zur Plage, wie Xenien. So viele Seitenarme, wie sie bei mir abwirft, kann man nicht verschenken.

Eine meiner Fungia ist außerdem dem Nesselgift der Capnella zum Opfer gefallen. Sie wurde so stark vernesselt, dass ich glaube sie macht es nicht mehr lange.
Eine Wulstkoralle steht auch viel besser da, seit ich die Capnela in die hinterste Ecke verbannt habe. Wer die Capnella haben will, kann sich gern melden ;)
oezicomix am 15.11.13#15
Muss leider auch von der kräftigen Nesselwirkung berichten, Capnella hat bei mir eine Metalcyonium verseveldti, Sinularia brassica und eine Rhodactis ordentlich vernesselt, selbst das robuste Affenhaar hat ihr ein quer-drüberliegen mit ein paar Schmoll-Tagen gezollt.
17 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Capnella imbricata

Doktor62 am 11.07.18#1
Hallo,

ich habe eine Frage:
Habe kürzlich eine Krustenanemone erworben, an der ein Keniabäumchen gewachsen ist. Durch den Transport war das Keniabäumchen gestresst und hat sich daher zusammen gezogen. 2 Stunden später hat die ihre Arme in voller Pracht entfaltet. Das war aber in der Dunkelphase. Heute morgen war sie komplett geöffnet. Sie sitzt in mäßiger Strömung. Jetzt ist wieder Nacht und das Keniabäumchen hat sich zusammen gezogen. Ist das normal, dass sich Blümchen-Korallen nachts zusammen ziehen???

Last comment in the discussion about Capnella imbricata


Cos'è?

The following is an overview of "what's that?" Entries that have been successfully determined and assigned to this entry. A look at the entertainments there is certainly interesting.