Anzeige
Fauna Marin GmbH aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin Tropic Marin All for Reef

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Dascyllus trimaculatus


Profile

lexID:
107 
Scientific:
Dascyllus trimaculatus 
German:
Dreipunkt-Preussenfisch 
English:
Threespot dascyllus 
Category:
Pomacentridi 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pomacentridae (Family) > Dascyllus (Genus) > trimaculatus (Species) 
Initial determination:
(Rüppell, 1829) 
Occurrence:
Austral Islands, Tansania, United States Minor Outlying Islands, Niue, India, Papua, Jordan, Raja Amat, the Cocos Islands / Keeling Islands, Vietnam, Réunion , Eritrea, Gulf of Oman / Oman, Western Australia, Ashmore and Cartier Islands, Mozambique, Northern Mariana Islands, Cambodia, Komodo (Komodo Island), Vereinigte Arabische Emirate, Somalia, Lord Howe Island, the Chagos Archipelago (the Chagos Islands), New South Wales, Yemen, Kiribati, Saudi Arabia, Kuwait, Sudan, Myanmar, Djibouti, the Society Islands, Ogasawara Islands, Quatar, Comores, Africa occidentale, Australia, Bahrain, Bali, Christmas Islands, Cina, Corea, Egitto, Fiji, Filippine, Flores, Giappone, Guam, Indopacifico, Isola di Cook, Isole Banggai, Isole Marshall, Isole Salomon, Isole Tuamoto, Kenia, Madagascar, Maldive, Malesia, Mar delle Andamane, Mar rosso, Mauritius, Micronesia, Nuova Caledonia, Oceano Indiano, Oceano Indiano occidentale, Palau, Papua Nuova Guinea, Picairns, Polinesia Francese, Queensland, Samoa, Seychelles, Sri Lanka, Sudafrica, Sumatra, Tailandia, Taiwan, Togian, Tonga, Vanuatu 
Sea depth:
1 - 55 Meter 
Size:
bis zu 13cm 
Temperature:
22°C - 28°C 
Food:
Artemia, Cyclops, Mangime in scaglie, Mysis, Polpa di cozze e vongole, zooplancton 
Tank:
~ 900 Liter 
Difficulty:
Mediamente facile 
Offspring:
Possible to breed 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2019-02-11 10:30:52 

Captive breeding / propagation

The offspring of Dascyllus trimaculatus are possible. Unfortunately, the number of offspring is not large enough to cover the demand of the trade. If you are interested in Dascyllus trimaculatus, please ask your dealer for offspring. If you already own Dascyllus trimaculatus, try breeding yourself. This will help to improve the availability of offspring in the trade and to conserve natural stocks.

Husbandry

(Rüppell, 1829)

Known to be a beginners fish. Very agressive, will attack any new fish. Only keep in pairs, not as swarm like sometimes quoted in literature.

Synonyms:
Dascyllus axillaris Smith, 1935
Dascyllus niger Bleeker, 1847
Dascyllus trimaculatum (Rüppell, 1829)
Dascyllus unicolor Bennett, 1831
Pomacentrus nuchalis Anonymous [Bennett], 1830
Pomacentrus trimaculatus Rüppell, 1829
Sparus nigricans Gronow, 1854

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pomacentridae (Family) > Dascyllus (Genus) > Dascyllus trimaculatus (Species)

Pictures

Adult

1
1
1
1
1
1
1

Semiadult

1
1
1

Juvenile

1

Commonly

1

Husbandry know-how of owners

methew am 10.03.15#6
Hallo
Ich habe dieses Tier eigentlich nur für ein paar Wochen in meinen Riff untergebracht da der Vorbesitzer ihn wegen Pilzinfektion töten wollte

Mein becken fasste zu diesem zeitpunkt ca 300liter
inzwischen ist er wieder gesund dank UVC Klärer und ich kann nur sagen Achtung!!!!!

Ich habe inzwischen schon Angst in das Becken zu greifen da er mich schon mehrmals stark eingebissen hat, sodass ich geblutet habe

Er ist wirklich sehr Aggressiv und attackiert wirklich alles was neu ist bzw in seine Nähe kommt

das Tier ist inzwischen nach ca 4 Wochen umgezogen in ein 3000 Liter Becken

Fazit: Ist wirklich ein Fisch der so gut wie alles Frisst und wirklich sehr einfach zu halten ist
jedoch muss man aufpassen beim reinigen und genügend Futter zur verfügung stellen

peter_j am 23.06.11#5
Der wohl aggressivste unter den Aquariumfischen.
Ich habe eine Woche gebraucht um ihn mit einer Fischfalle einzufangen.
Er schwimmt jetzt im Kölle-Zoo Frankfurt in einem Becken mit LS und anderen Aggresivos.
Für die Toilette tat er mir dann doch Leid.

Absolut nicht zu empfehlen, greift alles an was neu ins Becken kommt.
Brookerman am 17.06.08#4
habe diesen fisch aus einer aquariumsauflösung mit übernommen. kannte ihn aber da leider noch nicht. ich kann nur bestätigen das er ein kampflustiger gesell ist. bei arbeiten im becken ist er sofort zur stelle und beist wie der teufel. bis auf meinen veliferum lässt er alle fisch ein ruhe, da diese viel größer sind als er, doch mein veliferum geht dem kampf geschickt aus dem weg. kann man mal sehen wie dumm der preusse ist, denn der veliferum wächst zusehenst und wird es ihm bald ordentlich heimzahlen.
würde ihn am liebsten wieder los werden, aber er gehört offiziell meinem sohn und der merkt das sofort. er hat ihm den titel piratenfisch gegeben wegen der schwarzen farbe und den weißen punkten. wäre er nicht so ein beißer wäre er recht schön. er ist jetzt ungefähr 8 cm lang und tiefschwarz, nur wenn er sich wegen dem scheibenmagneten aufregt wird er hellgrau. schlafen tut meiner immer bei seinem kumpel, einem großen gelb schwarzen anemonenfisch mit in der feueranemone, denkt wohl er wäre auch ein anemonenfisch, weil sonst kein ähnlicher im becken ist. ansonsten ist er sehr schwimmfreudig und überall im becken zu finden uns sollte aus gründen der fairnes nicht in ein 200 liter spuknapf! bei mir schwimmt er jetzt in einem 1100 liter becken, doch zuvor war er in einem 600 er und fühlte sich auch sichtlich wohl. er ist total unkompliziert einzugewöhnen und verträgt veränderung ohne probleme.
6 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Dascyllus trimaculatus

Last comment in the discussion about Dascyllus trimaculatus