Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com aquaiOOm.com Tunze.com

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Dascyllus melanurus


Profile

lexID:
108 
Scientific:
Dascyllus melanurus 
German:
Schwarzschwanz-Preussenfisch 
English:
Blacktail humbug 
Category:
Pomacentridi 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pomacentridae (Family) > Dascyllus (Genus) > melanurus (Species) 
Initial determination:
Bleeker, 1854 
Occurrence:
Australia, Barriera corallina, Coralsea, Filippine, Giappone, Indonesia, Isole Salomon, Micronesia, Nuova Caledonia, Nuova Guinea, Pacifico occidentale, Palau, Vanuatu 
Sea depth:
1 - 68 Meter 
Size:
bis zu 8cm 
Temperature:
22°C - 28°C 
Food:
Artemia, Krill, Mangime in scaglie, Mangimi congelati (taglia grossa), Mysis, zooplancton 
Tank:
~ 300 Liter 
Difficulty:
Mediamente facile 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2006-05-11 13:49:16 

Husbandry

Bleeker, 1854

Very easy to keep even for beginners. Very agressive! Better kept as pair than as swarm.

Synonym:
Pomacentrus onyx De Vis, 1884

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pomacentridae (Family) > Dascyllus (Genus) > Dascyllus melanurus (Species)

External links

  1. Fishbase (multi)

Stockliste




Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

Freda am 18.01.14#5
Ich pflege 2 dieser Kerlchen seit ca. einem Jahr. Sie sind recht friedlich, fressen jegliches Futter und wachsen prima. Neuen Fischen begegnen sie sehr ruppig durch drohen und verjagen. Dabei sind von dem größeren der Beiden deutliche Drohlaute zu hören. Ich würde bei Besatz mit kleineren Fischen, ihn erst als letzten ins Aquarium einziehen lassen.
MieZe am 05.02.10#4
ich halte diese tiere jetzt schon seit fast 6 monaten und ich habe immer noch kein agressives verhalten gegenüber artgenossen festgestellt. wichtig meiner meinung nach ist es sie mehrmals täglich mit kleineren mengen zu füttern, so das keine nahrungskonkurenz entsteht, was fische gerne mal agressiv werden lässt.
MieZe am 21.09.09#3
ich habe 4 von den quirligen freunden in meinem becken und sie vertragen sich untereinander super und sind eher schüchtern als das sie agressiv wirken ^^ verteilen sich gut im becken und es sieht aus als hätten sich schon 2 pärchen gebildet ^^
und vor allem sind die sehr schön anzusehen!
5 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Dascyllus melanurus

Last comment in the discussion about Dascyllus melanurus