Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Siganus virgatus


Profile

lexID:
350 
Scientific:
Siganus virgatus 
German:
Kopfband-Kaninchenfisch 
English:
Barhead spinefoot 
Category:
Siganidi 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Siganidae (Family) > Siganus (Genus) > virgatus (Species) 
Initial determination:
(Valenciennes, 1835) 
Occurrence:
Vietnam, Papua, Cambodia, Raja Amat, Australia, Cina, Filippine, Giava, Indonesia, Indopacifico, Isole Banggai, Malesia, Mar delle Andamane, Oceano Indiano, Papua Nuova Guinea, Singapore, Sri Lanka, Sumatra, Tailandia, Taiwan 
Sea depth:
1 - 20 Meter 
Size:
26 cm - 30 cm 
Temperature:
24°C - 28°C 
Food:
Alghe, Alghe nori, Artemia, Dente di cane, Insalata, invertebrati, Krill, Mangime in scaglie, Mangimi congelati (taglia grossa), Mysis 
Tank:
~ 2000 Liter 
Difficulty:
Molto facile 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Has a poison harmful to health 
CITES:
not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2017-11-11 09:27:33 

tossico

Dies ist ein allgemeiner Hinweis!
Siganus virgatus besitzt ein gesundheitsschädliches Gift.
In der Regel geht von Tieren mit einem gesundheitsschädlichen Gift im normalen Aquarieaner-Alltag keine Gefahr aus. Lesen Sie die Nachfolgenden Haltungsinformationen und Kommentare von Aquarianern die Siganus virgatus bereits in ihrem Aquarium halten, um ein besseres Bild über die mögliche Gefahr zu erhalten. Bitte seien Sie im Umgang mit Siganus virgatus aber dennoch immer vorsichtig. Jeder Mensch reagiert anders auf Gifte.
Wenn Sie den Verdacht haben, mit dem Gift in Kontakt gekommen zu sein, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder den Giftnotruf.
Die Telefonnummer des Giftnotrufs finden Sie hier:
Übersicht Deutschland: GIZ-Nord
Übersicht Weltweit: eapcct.org

Husbandry

(Valenciennes, 1835)

Synonyms:
Amphacanthus notostictus Richardson, 1843
Amphacanthus virgatus Valenciennes, 1835
Siganus notostictus (Richardson, 1843)
Siganus virgata (Valenciennes, 1835)
Teuthis notosticta (Richardson, 1843)
Teuthis virgata (Valenciennes, 1835)
Theutis virgata (Valenciennes, 1835)

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Acanthuroidei (Suborder) > Siganidae (Family) > Siganus (Genus) > Siganus virgatus (Species)

Stockliste




Pictures

Commonly

1
1
1
1
1
1
1
1
1

Husbandry know-how of owners

Stefan Ohnesorge am 25.08.18#3
Habe ein Paar dieser wunderbaren Fische seit ca. 7 Jahren in einem 1000l Becken.
Problemloser Fisch. Sehr friedlich. Frisst alles. Seitdem in diesem Becken nie wieder Algenprobleme gehabt, frisst alles Grüne sofort raus.
Beide haben niemals an Korallen gefressen.
Paaren sich ca. 3-4x Jahr. Dann aber Becken abdecken, ansonsten schwimmt das Wohnzimmer, da sehr viel Wasser beim dem Paarungsspiel aus dem Becken geschaufelt wird.
Einziger Nachteil: werden relativ gross, so dass ich den beiden am liebsten 1500 - 2000 l Wasser zur Verfügung stellen würde.

Viele Grüße: Stefan
sjoske am 11.11.17#2
habbe dieses tier son 16 jare in meinnen bekken
alexander_ktn am 04.10.09#1
Ist einer der wenigen Fische, die gerne Dictyota fressen. Wer also ein Problem mit dieser Alge hat und ein entsprechend großes Becken sollte so ein Tier oder die verwandte Art S. doliatus in Erwägung ziehen.
3 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Siganus virgatus

Last comment in the discussion about Siganus virgatus